Filter schließen
Filtern nach:

Quecksilberdampf Hochdrucklampe

Die Quecksilberdampf Hochdrucklampen gehören zu der Kategorie Gasentladungslampen und sind die eigentlichen Vorläufer der modernen Halogen-Metalldampflampen. Im Inneren der Glaskörpers befindet sich eine Gemisch aus Quecksilberdampf und einem Edelgas, was die Zündung erleichtert. Es wird nur ein Vorschaltgerät zur Strombegrenzung benötigt, da im Entladungsgefäß (Brenner) eine Zündelektrode sitzt. Dadurch, dass die Lichtfarbe einen geringen Rotteil besitzt, ist die Farbwiedergabe nicht optimal. In Stufen lassen sich diese Leuchtmittel auch dimmen.

Anwendung: Industriehallen, Straßenbeleuchtung
Vorteile: kein Zündgerät erforderlich, hohe Lichtausbeute

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachteile: Farbwiedergabe befriedigend bis schlecht

Die Quecksilberdampf Hochdrucklampen gehören zu der Kategorie Gasentladungslampen und sind die eigentlichen Vorläufer der modernen Halogen-Metalldampflampen. Im Inneren der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Quecksilberdampf Hochdrucklampe

Die Quecksilberdampf Hochdrucklampen gehören zu der Kategorie Gasentladungslampen und sind die eigentlichen Vorläufer der modernen Halogen-Metalldampflampen. Im Inneren der Glaskörpers befindet sich eine Gemisch aus Quecksilberdampf und einem Edelgas, was die Zündung erleichtert. Es wird nur ein Vorschaltgerät zur Strombegrenzung benötigt, da im Entladungsgefäß (Brenner) eine Zündelektrode sitzt. Dadurch, dass die Lichtfarbe einen geringen Rotteil besitzt, ist die Farbwiedergabe nicht optimal. In Stufen lassen sich diese Leuchtmittel auch dimmen.

Anwendung: Industriehallen, Straßenbeleuchtung
Vorteile: kein Zündgerät erforderlich, hohe Lichtausbeute

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachteile: Farbwiedergabe befriedigend bis schlecht