Filter schließen
Filtern nach:

UGR Wert

Blendungsbewertung von Innenraum-Beleuchtungsanlagen

Die Blendung durch Leuchten einer Innenraum-Beleuchtungsanlage (Direktblendung) kann mit Hilfe des Unified Glare Rating (UGR)-Verfahrens der CIE bewertet werden.

Das UGR-Verfahren ist auf direkt und direkt/in direkt strahlende Leuchten mit bis zu 65 Prozent Indirekt Anteil beschränkt. Leuchten mit Indirekt Anteilen 65 Prozent werden durch das UGR-Verfahren unvertretbar günstig bewertet. In der Regel ist aber bei diesen Leuchten aufgrund des sehr geringen potenziell blendenden Direktanteils Blendung weitgehend auszuschließen.

Typische UGR-Grenzwerte für Büroarbeitsplätze

Sehaufgabe, TätigkeitUGR
Technisches Zeichenen 16
CAD Arbeitsplatz 19
Verkehrszonen, Kopieren 19
Schreiben, Lesen, Datenverarbeitung 19
Konferenz- und Besprechungsräume 19
Empfang 22
Archiv 25
Blendungsbewertung von Innenraum-Beleuchtungsanlagen Die Blendung durch Leuchten einer Innenraum-Beleuchtungsanlage (Direktblendung) kann mit Hilfe des Unified Glare Rating (UGR)-Verfahrens der... mehr erfahren »
Fenster schließen
UGR Wert

Blendungsbewertung von Innenraum-Beleuchtungsanlagen

Die Blendung durch Leuchten einer Innenraum-Beleuchtungsanlage (Direktblendung) kann mit Hilfe des Unified Glare Rating (UGR)-Verfahrens der CIE bewertet werden.

Das UGR-Verfahren ist auf direkt und direkt/in direkt strahlende Leuchten mit bis zu 65 Prozent Indirekt Anteil beschränkt. Leuchten mit Indirekt Anteilen 65 Prozent werden durch das UGR-Verfahren unvertretbar günstig bewertet. In der Regel ist aber bei diesen Leuchten aufgrund des sehr geringen potenziell blendenden Direktanteils Blendung weitgehend auszuschließen.

Typische UGR-Grenzwerte für Büroarbeitsplätze

Sehaufgabe, TätigkeitUGR
Technisches Zeichenen 16
CAD Arbeitsplatz 19
Verkehrszonen, Kopieren 19
Schreiben, Lesen, Datenverarbeitung 19
Konferenz- und Besprechungsräume 19
Empfang 22
Archiv 25