Filter schließen
Filtern nach:

Wartungsfaktor

Der Wartungsfaktor  beschreibt die Lichtverminderung von Lampen in einem Benutzungszeitraum, in der eine Beleuchtungsanlage genutzt wird. Mit diesem Wert kann zukünftig zu erwartende Beleuchtungsstärken ermittelt werden.

Der Wartungsfaktor liegt pauschal zwischen einem Wert von  0,50 bis 0,8.

Eine genauere Errechnung ermöglicht folgende Formel:

Wf = RWF x LWF x LLF x LLWF

RWF: Raumwartungsfaktor (Rückgang der Reflexionseigenschaft)

LWF:  Leuchtenwartungsfaktor (Einfluss von Verschmutzung auf  das optische System)

LLF:    Lampenlebensdauer (Angabe vom Hersteller)

LLWF: Lampenlichtstromwartungsfaktor (Rückgang des Lichtstroms auf jährliche Nutzung

Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wartungsfaktor

Der Wartungsfaktor  beschreibt die Lichtverminderung von Lampen in einem Benutzungszeitraum, in der eine Beleuchtungsanlage genutzt wird. Mit diesem Wert kann zukünftig zu erwartende Beleuchtungsstärken ermittelt werden.

Der Wartungsfaktor liegt pauschal zwischen einem Wert von  0,50 bis 0,8.

Eine genauere Errechnung ermöglicht folgende Formel:

Wf = RWF x LWF x LLF x LLWF

RWF: Raumwartungsfaktor (Rückgang der Reflexionseigenschaft)

LWF:  Leuchtenwartungsfaktor (Einfluss von Verschmutzung auf  das optische System)

LLF:    Lampenlebensdauer (Angabe vom Hersteller)

LLWF: Lampenlichtstromwartungsfaktor (Rückgang des Lichtstroms auf jährliche Nutzung